Strickanleitung teilen

Die rechte Masche

Bei der rechten Masche liegt der Arbeitsfaden, der vom Knäuel kommt und mit der linken Hand gehalten wird, stets hinter der Arbeit. Mit der rechten Nadel von vorne nach hinten durch die auf der linken Nadel liegende Masche stechen, den Arbeitsfaden erfassen und durch die Masche ziehen. Vormasche von der linken Nadel gleiten lassen. Somit ist eine neue rechte Masche entstanden, die nun auf der rechten Nadel liegt. Auf der Rückseite erscheint diese Masche als die linke Masche.

Schritt 1

Arbeitsfaden liegt bei rechten Maschen hinter den Nadeln.

Schritt 2

Stechen Sie mit der rechten Nadel von vorne in die Masche ein.

Schritt 3

Holen Sie mit der rechten Nadelspitze den Faden vom Zeigefinger und ziehen Sie ihn durch diese Masche.

Schritt 4

Auf der rechten Nadel entsteht so eine neue Masche.

Schritt 5

Dann ziehen Sie die linke Nadel aus dieser Masche heraus. Stricken Sie in der Rückrunde alle Maschen links. So entsteht das glat

GRATIS Strickanleitungen

Hier können Sie diese Anleitung Gratis als PDF herunterladen und bequem auf dem Sofa Stricken üben!

No comments yet