Strickanleitung teilen

Fallengelassene Maschen wieder aufnehmen

Mit einer Häkelnadel können Sie fallengelassene Maschen wieder aufnehmen. Es ist also kein Problem, wenn Ihnen mal eine Masche von der Nadel rutscht!

Schritt 1

Das kann schnell passieren: Eine Masche rutscht von der Nadel und “läuft” gleich über mehrere Reihen nach unten. Das ist aber kein Problem. Mit einer Häkelnadel können Sie fallengelassene Maschen wieder aufnehmen.

Schritt 2

Noch leichter geht es, wenn Sie das Strickstück auf den Tisch legen und beide Hände zum Retten der fallengelassenen Masche haben. Stechen Sie mit der Häkelnadel in die Schlaufe der Masche ein.

Schritt 3

Dann die Häkelnadel hinter das Strickstück bewegen. Zwischen den gestrickten Maschen sehen Sie verbindende Fäden. Das sind die Laufmaschen, die Sie jetzt mit der Häkelnadel aufgreifen.

Schritt 4

Mit der Häkelnadel den Faden packen und durch die Schlaufe ziehen. Schon ist die erste Masche gerettet. Falls Sie mehrere Maschen fallengelassen haben, wiederholen Sie dies, bis Sie sich wieder nach oben gearbeitet haben.

Schritt 5

Heben Sie dann die Schlaufe von der Häkelnadel auf die linke Stricknadel zurück. Sie haben die fallengelassene Masche wieder aufgenommen und können nun weiterstricken.

GRATIS Strickanleitungen

Hier können Sie diese Anleitung Gratis als PDF herunterladen und bequem auf dem Sofa Stricken üben!

No comments yet